4. Whiskyvorstellung Glenmorangie Quinta Ruban

Der Glenmorangie Quita Ruban kommt aus der Distellerie Glenmorangie und gehört zu den “extra matured” Whiskys. Extra matured heißt übersetzt extra gereift und sagt dmit aus, dass der Whisky in speziellen Fässern noch einmal nachgereift ist. Der Glenmorangie Quinta Ruban wurde nämlich nach seiner 10 jährigen Fassreifung noch einmal für weitere 2 Jahre in Potweinfässern aus Portugal nachgereift. Das portugisische Weingut welche vorher in den Fässern lagerten heißt Quinta, womit sich auch der Name des Glenmorangies erklärt.

Die Farbe des Quinta Ruban ist wie der Name schon sagt rubinrot. Obwohl er nur 2 Jahre in Portweinfass nachgereift wurde, zeichnet sich die Farbe deutlich im Whisky ab. Aufgrund der Reifung in den Portweinfässern erhält der Glenmorangie Quinta Ruban seinen einzugartigen Geschmack.
Aufgrund der 2 jährigen Nachreifung hat der Quinta Ruban nichts mehr mit dem Glenmorangie Original zu tun. Mit 46% Alkohol ist der Quinta Ruban auch deutlich stärker als vieler seiner Single Malt Brüder. Dies macht ihn aber zudem auch sehr interesannter Whisky. Der Glenmorangie Quinta Ruban schmeckt wesentlich kräftiger als sein Original. Die Zitrusfrüchte sind komplett verschwunden, dafür schmeckt man wesentlich mehr dunkle Beeren, Schokolade und eine leichte Würzigkeit. Die vielsichtige Traubennote kommt definitiv durch die Nachreifung und auch ein Eichenholzaroma ist deutlich rauszuschmecken.

Anbei möchte ich noch ein kleines Tasting Video mit Dr. William (Bill) Lumsden zeigen, der den Glenmorangie kurz einmal etwas genauer unter die Lupe nimmt. Dr. William (Bill) Lumsden ist seit 1995 auch Manager der Glenmorangie Distellerie und tägt die verantwortung für die Produktion des gesamten Sortiments von Glenmorangie. In der Erzeugung von Whisky Malt gilt er als Pioneer. Dabei hat er sich vor allem sehr intensiv mit der Fassreifung auseinandergesetzte und lange nach dem perfekten Eichenfass gesucht und geforscht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 4. Whiskyvorstellung Glenmorangie Quinta Ruban

  1. Pingback: Glenmorangie Ealanta – Eine limitierte Edition aus dem Jahr 1993 | Whiskyblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>